Skip to main content

Fischzucht Gerstner in Volkach

Die Fischzucht Gerstner ist ein Betrieb mit Tradition, Kompetenz und Zukunft. Hochqualifiziertes Fachpersonal vermehrt und züchtet über 20 Fischarten. Der vielseitigste und leistungsfähigste Fischbetrieb Bayerns, bewirtschaftet ca. 100 ha naturnahe Teichflächen. Kompetente und freundliche Kundenberatung sind beim größten bayerischen, fischereilichen Ausbildungsbetrieb selbstverständlich.

WIR HABEN GEÖFFNET - Advent - Weihnachten - Silvester

Öffnungszeiten Adventszeit – Weihnachten und Silvester 2021

Mo.-Fr. 8.00-12.00 Uhr u. 13.00-18.00 Uhr
Sa. 8.00 Uhr-13.00 Uhr

SONDERÖFFNUNGSZEITEN
Mittwoch: 23.12. – 8.00-18.00 Uhr (durchgehend geöffnet)
Freitag: 24.12. – 8.00-12.00 Uhr (Heilig Abend)
Freitag: 31.12. – 8.00-12.00 Uhr (Silvester)

Wegen der Corona-Situation ist es sehr hilfreich, wenn Sie die
Speisefische auf WEIHNACHTEN und SILVESTER vorbestellen,
weil wir somit Wartezeiten und Menschenansammlungen
verringern können.

Wir (das Fisch Gerstner-Team) bedanken uns bei allen Kunden herzlich für die langjährige Treue und wünschen Ihnen allen eine schöne Adventszeit, ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest und ein gesundes, vitales
Neues Jahr 2022.

Preisliste anfordern

Tierwohl im Karpfenteich

BR berichtet über "Das Tierwohl im Karpfenteich"

Welternährung, überfischte Meere, klimaverträgliche Fleischproduktion – große Herausforderungen. Mit der Aquakultur kommt auch hierzulande zunehmend die “Stallhaltung” für Fische, dabei haben wir eigentlich reichlich Fischteiche in freier Natur.

Den vollständigen Filmbeitrag finden Sie unter folgendem Link:

BR - Abendschau v. 03.12.2021 - Filmbeitrag
Sommertour

Sommertour mit dem Bezirkstagspräsidenten Erwin Dotzel

Ohne Teichwirte steht die Artenvielfalt auf dem Spiel

Auch große Fische haben einmal klein angefangen. Davon überzeugte sich Bezirkstagspräsident Erwin Dotzel im Rahmen seiner Sommer-Tour mit der Fischereifachberatung am Donnerstag (2. September) in der Fischzucht Gerstner in Volkach. Entlang des romantischen Tals der Volkach reiht sich auf rund 1.500 Meter Länge Teich an Teich. Aber die Idylle täuscht. Der Traditionsbetrieb in vierter Generation kennt viele Probleme, wie Fischwirtschaftsmeisterin Michaela Gerstner-Scheller berichtet. Sie leitet den Betrieb seit 2004….

Auf dem Foto von links: Michaela Gerstner-Scheller, Maria Hoßmann, Rosa Behon, Erwin Dotzel, Gerlinde Martin, Stefan Funk

Den vollständigen Bericht finden Sie unter folgendem Link:

Bezirk Unterfranken - Beitrag 02. September 2021
Warnschild Biber - Tätigkeit

Teichwirtin verzweifelt und wütend: 200.000 Euro Schaden wegen Biber

Seit Jahren wird der Teich von Michaela Gerstner-Scheller durch Biber beschädigt. Durch den Biber sind schon viele Fische gestorben – auch Menschen werden gefährdet. Auf den Reparaturkosten bleibt sie jedoch sitzen. Sie ist mittlerweile verzweifelt.

Den vollständigen Artikel v. 23.06.2021 finden Sie unter folgenden Link

INFRANKEN - Obervolkach-Teichwirtin-verzweifelt-und-wuetend-200000-euro-schaden-wegen-biber
Fischbraterei

BR berichtet über den Speisefischverkauf der Fischzucht Gerstner

Höhepunkt einer besonderen Karpfensaison

Die Karpfensaison in allen Monaten mit „R“ nähert sich an den Kartagen ihrem Höhepunkt. Für die Fischzüchter aber gibt es bessere Jahre, denn normalerweise verkaufen sie viele Karpfen an die Gastronomie. Wie geht es den Betrieben in Unterfranken?

Den vollständigen Filmbeitrag finden Sie unter folgenden Link.

BR Film-Beitrag v. 02. April 2021
Warnschild Biber - Tätigkeit

Biber macht Obervolkacher Teichbetrieb zu schaffen

Der Biber ist zwar kein Fischfresser. Großen Schaden kann er in einem Fischzuchtbetrieb trotzdem anrichten. Im Teichbetrieb Gerstner aus Obervolkach im Landkreis Kitzingen hat er viele Dämme so stark unterhöhlt, dass Einsturzgefahr besteht.

BR Film-Beitrag v. 14. Dezember 2020
Die Fischteiche sind stark gefährdet!

Die Fischteiche sind stark gefährdet!

Kormoran, Biber und Fischotter machen den fränkischen Teichwirten das Leben schwer.

Die Fischwirtmeisterin Michaela Gerstner-Scheller nahm beim Ortstermin in Obervolkach mit der Landtagsabgeordneten Gabi Schmidt, dem Mitglied des Europäischen Parlaments Ulrike Müller sowie Vertretern der Fischereiverbände kein Blatt vor den Mund.
(Foto: © Peter Pfannes)

Artikel lesen auf www.infranken.de
Gastronomie

Wie hätten Sie denn gerne Ihren Fisch?

In unserem Hofladen bereiten wir den frisch gefangenen Fisch fachkundig nach Ihren Wünschen küchenfertig zu. Nutzen Sie auch unseren Zubereitungs- und Lieferservice für die Gastronomie.

Mehr erfahren...
Abfischen

Frische und Qualität aus Leidenschaft

Der richtige Fischbesatz ist sehr wichtig, deshalb können Sie sich bei uns eingehendst informieren. Planung, Beratung, Information, Service und eine optimale Fischqualität sind für uns eine Selbst-verständlichkeit.
Überzeugen Sie sich selbst davon!

Mehr erfahren...

Öffnungszeiten

Januar - März, August

Mo.-Mi.: 10-12 Uhr, 13-17 Uhr
Do.-Fr.: 8-12 Uhr, 13-17 Uhr
Samstag: 8-13 Uhr

April - Juli, September - Dezember

Mo.-Fr.: 8-12 Uhr, 13-18 Uhr
Samstag: 8-13 Uhr

Lebend frische Speisefische auf Wunsch gerne küchenfertig – geschlachtet, halbiert oder filetiert.

Freitags ab 11:30 Uhr frische Räucherfische!

09381 / 10 90

KOI Karpfen

KOI Karpfen aus eigener preisgekrönter Zucht

Seit über 20 Jahren beschäftigen wir uns mit der Vermehrung und dem Verkauf von japanischen Koikarpfen mit denen wir bereits mehrere Preise gewonnen haben. Besichtigen Sie unsere robusten und winterharten KOI-Karpfen oder werfen Sie einen Blick auf die Bildergalerie.

Mehr erfahren...

Neuauflage vom Buch
“Der Teichwirt”

Das Buch von Dr. Franz Geldhauser & Peter Gerstner begeistert, da es die Grundlagen der Gewässerbewirtschaftung verständlich erklärt.29,90 Euro bei Vorkasse frei Haus

Mehr erfahren…


Aktuelle Preisliste

Wir haben für verschiedenen Anforderungen und Einsatzgebiete ausführliche Preislisten.
Bitte fordern Sie unsere Preisliste direkt per E-Mail, per Fax oder telefonisch bei uns ans.

Preisliste anfordern